Archiv der Kategorie: Beschallung

Starman


Starman weiterlesen

\o/ @katetempest live @boilerroomtv

Website
Amazon*
Spotify
Soundcloud
Facebook
YouTube

Magneto and Titanium Man

It’s a remix culture. Ein seltsames Lied mit seltsamen Comics.

Hier gibt es den 2014 Remaster von Venus and Mars*

Poison Ivy

Poison Ivy weiterlesen

180 Minuten Brandt Brauer Frick im Boiler Room Berlin

40.000 Views sind nicht genug.

BBFs eigene Musik bei Amazon*, iTunes*.

Queen Ziggy Banksy

Ob das Shirt jetzt wirklich direkt vom Herrn Banksy * ist, weiß ich nicht. Doch die Symbiose aus Bowie, Punk, royalem England, Kunst und langen Ärmeln hat mich überzeugt:


Jedenfalls gibt’s das hier beim Ebay in fünf Farben und allerlei Größen.

Chet Faker – Gold

Ganz bestimmt sein echter Name. Nicht. Chet Faker ist Australier, und war mit seinem Future-Beat-Soul da auch schon mal auf Platz 1.

Das neue Album erscheint wieder bei Downtown und das hinreißende Rollerskate-Choreografie-Video von Hiro Murai hat zur Abwechslung (haha) mal gar keinen Schnitt:

Das Album Built on Glass * gibts auch als Vinyl inkl. mp3 * bei Amazon oder als mp3 bei iTunes*. Und alles mögliche auf Spotify.

Bonus:
St Vincent * Video von Hiro Murai, damals ging’s um Cheerleader:

Jack White / Reggie Watts Album Preview

Reggie Watts zeigt schon mal was von seiner nächsten Zusammenarbeit mit dem unglaublichen Jack White:
Jack White / Reggie Watts Album Preview weiterlesen

Frau Palmer fragt einfach

The Art of Asking
Das ist das neue Buch von Amanda Palmer. Soweit ich sie kenne und den Titel verstehe, geht es darum einfach mal zu fragen, wenn man was braucht. Couchsurfing während der Tour, oder Equipment, wenn mal kurzfristig was kaputt ist. Oder wenn man eine Million für eine neue Produktion gebrauchen kann.

The Art of Asking

Wie erwartbar, ist sie durchaus nackt auf dem Cover. Frau Palmer fragt einfach weiterlesen

Rernhard und Kosmar

Rernhard und Kosmar. Ihr kennt uns. Wir sind das Team.
Rernhard und Kosmar weiterlesen